Achtung Vogelschutz!

Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet den Gehölschnitt von 01.März bis 30. September. Hier ein Auszug:

„Es ist verboten, Bäume, die außerhalb des Waldes, von Kurzumtriebsplantagen oder gärtnerisch genutzten Grundflächen stehen, Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen; zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen“

Also noch schnell schneiden, bevor die Piepmätze am Brüten sind!

Wir kümmern uns um Ihren Gehölzschnitt

Planung

mit Ahnung

Bauen

zum schauen

Pflege

für's Gehege